Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 Heinrich Rantzau (1526-1598) wirkte als einer der einflussreichsten Männer seiner Zeit von Segeberg aus in Nordeuropa.  Während eines halben Jahrhunderts war er als bedeutender Vertreter der Renaissance und des Humanismus der geistige und politische Führer seiner Zeit im deutsch-dänischen Gesamtstaat und trat als Finanzier und politischer Berater unter drei dänischen Königen hervor.
In seinem Entwurf eines europäischen Generalfriedens auf der Grundlage der Glaubens- und Gewissensfreiheit war er seiner Zeit weit voraus. Zudem war er unter anderem  ein erfolgreicher Ökonom („Fugger des Nordens“), Autor, Förderer der Kunst und Bauherr.

 

 Die Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau möchte im Hinblick auf den 500. Geburtstag Heinrich Rantzaus am 11. März 2026 die Beschäftigung mit dem Thema in vielen Facetten fördern. Dazu organisiert sie Veranstaltungen, sammelt Literatur und ist Ansprechpartner für Interessierte.

 

Heinrich Rantzau - Person, Umfeld und Wirken

Arbeitsstelle 500 Jahre Heinrich Rantzau

Aktionen

490. Geburtstag 2016 "Still alive"

491. Geburtstag 2017 "Der Ökonom"

492. Geburtstag 2018 "Krieg und Frieden"

Literatursammlung

Relikte im heutigen Stadtbild

 

Heinrich Rantzau auf Facebook: www.facebook.com/heinrichrantzau